Wechsel auf TAN per App erforderlich

Das mobileTAN-Verfahren entspricht nicht mehr den gesetzlichen Sicherheitsbestimmungen. Es wird daher bis Ende 2020 eingestellt. Schalten Sie das TAN-Verfahren per App "VR-SecureGo" frei, um weiterhin per Online-Banking und VR-BankingApp sicheres und bequemes Banking nutzen zu können.

TAN-App VR-SecureGo

Mit der TAN-App VR-SecureGo empfangen Sie Ihre Transaktionsnummern (TAN) jederzeit sicher und bequem auf Ihrem Smartphone oder Tablet. Die TAN-Benachrichtigungen sind vergleichbar mit dem mobileTAN-Verfahren. Sie werden jedoch nicht per SMS versandt, sondern in der VR-SecureGo-App angezeigt. Dazu benötigen Sie ein Smartphone oder Tablet, auf dem die TAN-App VR-SecureGo installiert ist.

So funktioniert's

Schritt 1: Download

  • Rufen Sie "VR-SecureGo" in Ihrem App- bzw. Google Play-Store auf.
  • Laden Sie die App VR-SecureGo herunter.

Schritt 2: Registrieren

  • Öffnen Sie die App und melden Sie sich mit der Bankleitzahl 67092300 (Volksbank Weinheim), Ihrem VR-NetKey und Ihrer PIN an.
  • Legen Sie ein Anmeldekennwort für die VR-SecureGo-App fest. Das Kennwort benötigen Sie künftig für die Anmeldung zur VR-SecureGo-App.
  • Tippen Sie darauf in der Startmaske auf "App registrieren".

Schritt 3: Freischalten

  • Den Code zur Freischaltung der App erhalten Sie per Post.
  • Sobald Sie den Freischaltcode erhalten haben, melden Sie sich in der VR-SecureGo-App mit Ihrem Anmeldekennwort an.
  • Tippen Sie auf "Freischaltcode erfassen". Scannen Sie den QR-Code oder erfassen den Freischaltcode manuell.

Nach der Freischaltung können angeforderte TANs in die VR-SecureGo-App abrufen werden. Das mobileTAN-Verfahren wird automatisch deaktiviert.

Bei Fragen steht Ihnen unser KurpfalzDialogCenter von Montag bis Freitag von 6:00 Uhr bis 22:00 Uhr und am Wochenende sowie Feiertags von 9:00 bis 14:00 Uhr zur Verfügung.

Telefon: 06221 9090