Meine Zukunft -

Meine Vorsorge

Heute an morgen denken

Damit im Alter keine Wünsche offenbleiben, ist eine frühzeitige Planung wichtig. Die gesetzliche Rente reicht oft nicht aus, um den Lebensstandard im Alter zu halten und langersehnte Pläne für die Zeit nach dem Arbeitsleben zu realisieren. Beim Thema Altersvorsorge sollten Sie schon heute an morgen denken.

Vorsorge

Private Vorsorge

Wer sich Gedanken um seinen Ruhestand macht, weiß: Zukunftsvorsorge ist unerlässlich, um als Rentner den gewohnten Lebensstandard halten zu können. Egal ob klassisch oder staatlich gefördert: Mit der privaten Altersvorsorge sichern Sie sich eine zusätzliche Rente.

Denn nach dem Berufsleben beginnt ein neuer Lebensabschnitt: Ihr wohlverdienter Ruhestand. Jeder wünscht sich dann ein Leben voller Freiheit. Reisen, Sport, Kultur sind nur einige der vielen Möglichkeiten. Doch letztlich kommt es darauf an, ob Ihre Rente dafür ausreicht. Deshalb ist es wichtig, diese Lebensphase bestens vorzubereiten. Damit Sie sich mit Vorfreude darauf freuen können.

Tipps für Ihre Vorsorge

Früh einsteigen

Ein früher Anfang lohnt sich bei der Altersvorsorge besonders. Je später man mit dem Sparen anfängt, desto höher sind die Sparbeiträge, die man aufwenden muss, um seine Versorgungslücke im Alter zu schließen.

Strategisch vorgehen

Je nach Bedarf empfiehlt es sich, die eigene private Altersvorsorge auf mehrere Produkte strategisch aufzuteilen. Arbeitnehmer profitieren auch von der betrieblichen Altersvorsorge und in vielen Fällen ist die Riester-Rente noch immer eine sinnvolle Ergänzung.

Clever sparen

Das Thema Altersvorsorge ist sehr komplex und stellt für viele Menschen oft eine Hürde dar. Dabei geht es maßgeblich darum, clever Geld zu sparen, um sich im Alter seine Wünsche erfüllen und den eigenen Lebensstandard erhalten zu können. Die Möglichkeiten sind vielfältig, sodass für jeden Lebenssituation und jedes Budget eine individuelle Lösung erstellt werden kann.

Betriebliche Vorsorge

Das Rentenniveau sinkt weiter und damit auch die gesetzliche Rente. Sichern Sie sich deshalb für die Zukunft ab, um im Alter Ihren gewohnten Lebensstandard beibehalten zu können. Ein interessanter Baustein ist dafür eine betriebliche Altersvorsorge. Die betriebliche Altersvorsorge dient dem Zweck des Ansparens einer Zusatzrente durch den Arbeitgeber. Der Arbeitgeber schließt diese Art der Rentenversicherung für den Arbeitnehmer ab und beteiligt sich so finanziell am Aufbau einer Zusatzrente. Sprechen Sie mit Ihrem Vorgesetzten über die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge im Rahmen einer Betriebsrente. Gemeinsam bieten wir Ihnen eine Lösung für Ihren finanziellen Ruhestand.

Absichern

Vorsorgen heißt auch absichern, denn im Alltag begegnen wir zahlreichen Gefahren und Risiken: Unfälle im Straßenverkehr, Krankheiten, Wasserschäden im Haushalt und viele weitere Situationen sind denkbar. Es ist zwar nicht möglich, sich vor allen Gefahren im Leben zu schützen, wir helfen Ihnen jedoch dabei, sich gegen die finanziellen Folgen dieser Risiken abzusichern und beraten Sie ganzheitlich für die richtige Absicherung.

Einkommen und Familie absichern - Volksbank Kurpfalz eG

Einkommen und Familie absichern

Gesundheit absichern - Volksbank Kurpfalz eG

Gesundheit absichern

Sachwerte absichern - Volksbank Kurpfalz eG

Sachwerte abischern

Versicherungscheck

Kommt Ihnen das bekannt vor? Der Stapel mit den Versicherungsunterlagen wächst und wächst – und plötzlich blickt man nicht mehr durch. Gemeinsam nehmen wir gerne Ihre Verträge unter die Lupe. Wir prüfen Ihre bestehenden Versicherungen und gehen dabei auf Ihre persönlichen Bedürfnisse ein. Ganz gleich, ob Sie fürs Alter vorsorgen, Ihre Sachwerte absichern oder Wohneigentum erwerben möchten!

Bei einem persönlichen Informationsgespräch überprüfen wir gerne Ihre individuelle Versicherungssituation.

  • Überblick über aktuelle Versicherungssituation
  • Identifikation von Versicherungslücken
  • Optimierung des Versicherungsschutzes und Anpassung an aktuelle Wünsche
  • Überprüfung bereits abgeschlossener Verträge
  • Ausschluss von Doppelversicherungen
  • Bündelung von Versicherungen und dadurch reduzierte Kosten