Unsere Girokonten

Wählen Sie das Girokonto, das zu Ihnen passt

Die persönlichen Ansprüche an ein Girokonto sind genauso vielfältig wie die Menschen, die es nutzen - Ihr Girokonto sollte daher ideal zu Ihnen passen.

Bei unseren VR-PrivatKonten ist bestimmt das Richtige für Sie dabei. Sie haben die Wahl.

Girokonto - VR-PrivatBasis

Ihr flexibles Online-Konto

Flexibilität im Fokus

Sie nutzen ausschließlich das OnlineBanking? Dann ist das Konto VR-PrivatBasis das Richtige für Sie - es ist auf die Online-Banking-Nutzung ausgelegt. Online-Buchungen, z. B. Überweisungen sind kostenfrei.

Kontoführung (Preise p. M.) ab 0,90 Euro1
Sollzinssatz* für eingeräumte Überziehungsmöglichkeiten
(Dispositionskredite) 9,79 % p.a.
Hierbei handelt es sich um ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a Abs. 4 PAngV der Volksbank Kurpfalz.
Bei den angegebenen Zinssätzen handelt es sich um einen variablen Zinssatz.

Buchung2

- Buchung Online oder SB-Terminal

- Buchung KundenServiceCenter

- Buchung Beleghaft/Bankmitarbeiter

 

inklusive

0,40 Euro

2,50 Euro

Buchung Kasse oder Geldautomat 5 Freiposten im Monat3
Sonstige Buchung (Gehaltseingang, Lastschriftabbuchungen etc.) 0,15 Euro
Ausgabe einer girocard (Debitkarte) inklusive4
Kontoauszüge online
OnlineBanking - VR-Netkey inklusive
VR-BankingApp inklusive

Leistungen, die überzeugen:

  • Persönlicher Service in unseren Filialen
  • Persönliche Beratungstermine auch abends oder am Wochenende
  • OnlineBanking 24 Stunden an jedem Tag des Jahres
  • TelefonBanking unter 06221 9090
  • Kostenlos beziehungsweise kostengünstig Bargeldauszahlungen an über 19.400 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.
  • Drucken Sie Kontoauszüge online aus.
  • Freiheit und Komfort mit unseren Kreditkarten von MasterCard und Visa
  • Kostenlose Banking-App für Smartphones und Tablets
  • Europaweite Bargeldauszahlungen an allen Geldautomaten mit V PAY-Zeichen
  • Sie bestimmen die PIN Ihrer girocard (Debitkarte) selbst und ändern sie direkt am Geldautomaten
  • Zugriff auf alle eigenen Konten mit nur einer girocard (Debitkarte)
Girokonto - VR-PrivatKlassik

Das klassische Girokonto

Sie haben im Monat nur wenige Kontobewegungen? Sie möchten nur ausgewählte Basisleistungen in Anspruch nehmen? Dann empfehlen wir unser Konto VR-PrivatKlassik.

Kontoführung (Preise p. M.) ab 2,90 Euro1
Sollzinssatz* für eingeräumte Überziehungsmöglichkeiten
(Dispositionskredite) 9,79 % p.a.
Hierbei handelt es sich um ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a Abs. 4 PAngV der Volksbank Kurpfalz.
Bei den angegebenen Zinssätzen handelt es sich um einen variablen Zinssatz.

Buchung2

- Buchung Online oder SB-Terminal

- Buchung KundenServiceCenter

- Buchung Beleghaft/Bankmitarbeiter

 

0,10 Euro

0,40 Euro

0,80 Euro

Buchung Kasse oder Geldautomat 5 Freiposten im Monat3
Sonstige Buchung (Gehaltseingang, Lastschriftabbuchungen etc.) 0,20 Euro
Ausgabe einer girocard (Debitkarte) inklusive4
Kontoauszüge online oder KAD5
OnlineBanking - VR-Netkey inklusive
VR-BankingApp inklusive

Leistungen, die überzeugen:

  • Persönlicher Service in unseren Filialen
  • Persönliche Beratungstermine auch abends oder am Wochenende
  • OnlineBanking 24 Stunden an jedem Tag des Jahres
  • TelefonBanking unter 06221 9090
  • Kostenlos beziehungsweise kostengünstig Bargeldauszahlungen an über 19.400 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.
  • Drucken Sie Kontoauszüge online aus.
  • Freiheit und Komfort mit unseren Kreditkarten von MasterCard und Visa
  • Kostenlose Banking-App für Smartphones und Tablets
  • Europaweite Bargeldauszahlungen an allen Geldautomaten mit V PAY-Zeichen
  • Sie bestimmen die PIN Ihrer girocard (Debitkarte) selbst und ändern sie direkt am Geldautomaten
  • Zugriff auf alle eigenen Konten mit nur einer girocard (Debitkarte)
Girokonto - VR-PrivatPremium

Girokonto mit Komplettleistung

Komfort an oberster Stelle

Sie möchten höchste Transparenz, fixe Kosten und einen fairen Komplettpreis? Dann genießen Sie mit unserem Konto VR-PrivatPremium alle Vorteile eines Rundum-Pakets.

Kontoführung (Preise p. M.) ab 5,90 Euro1
Sollzinssatz* für eingeräumte Überziehungsmöglichkeiten
(Dispositionskredite) 9,79 % p.a.
Hierbei handelt es sich um ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a Abs. 4 PAngV der Volksbank Kurpfalz.
Bei den angegebenen Zinssätzen handelt es sich um einen variablen Zinssatz.

Buchung2

- Buchung Online oder SB-Terminal

- Buchung KundenServiceCenter

- Buchung Beleghaft/Bankmitarbeiter

 

inklusive

inklusive

inklusive

Buchung Kasse oder Geldautomat inklusive
Sonstige Buchung (Gehaltseingang, Lastschriftabbuchungen etc.) inklusive
Ausgabe einer girocard (Debitkarte) inklusive4
Kontoauszüge online oder KAD5
OnlineBanking - VR-Netkey inklusive
VR-BankingApp inklusive

Leistungen, die überzeugen:

  • Persönlicher Service in unseren Filialen
  • Persönliche Beratungstermine auch abends oder am Wochenende
  • OnlineBanking 24 Stunden an jedem Tag des Jahres
  • TelefonBanking unter 06221 9090
  • Kostenlos beziehungsweise kostengünstig Bargeldauszahlungen an über 19.400 Geldautomaten der Volks- und Raiffeisenbanken. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.
  • Drucken Sie Kontoauszüge online aus.
  • Freiheit und Komfort mit unseren Kreditkarten von MasterCard und Visa
  • Kostenlose Banking-App für Smartphones und Tablets
  • Europaweite Bargeldauszahlungen an allen Geldautomaten mit V PAY-Zeichen
  • Sie bestimmen die PIN Ihrer girocard (Debitkarte) selbst und ändern sie direkt am Geldautomaten
  • Zugriff auf alle eigenen Konten mit nur einer girocard (Debitkarte)

Hinweise zum Dispositionskredit

Für die Volksbank Kurpfalz hat die Kundenberatung einen sehr hohen Stellenwert. Einzelne Aspekte der neuen gesetzlichen Regelungen im Zusammenhang mit dem Angebot von Dispositionskrediten wenden wir bereits heute in der Praxis an. Über die gesetzlichen Vorgaben hinaus wird die Volksbank Kurpfalz eine ergänzende Kundeninformation im Zusammenhang mit der Nutzung des Dispositionskredites im Interesse unserer Kunden aufnehmen.

Hinweis bei längerer Nutzung des Dispositionskredites

Kunden, die Ihren Dispositionskredit über einen Zeitraum von drei Monaten zu durchschnittlich mehr als 50 Prozent des vereinbarten Höchstbetrages in Anspruch genommen haben, werden hierauf künftig hingewiesen. Denn der Dispositionskredit dient dazu, die finanzielle Flexibilität kurzfristig zu verbessern und sollte lediglich kurzfristig genutzt werden. Für unsere Kunden, die den Dispositionskredit über einen längeren Zeitraum nutzen, existieren gegebenenfalls Kreditprodukte, die für den konkreten Finanzierungsbedarf kostengünstiger sind. Der neue Hinweis soll unsere Kunden auf eine bereits längere Inanspruchnahme des Dispositionskredites aufmerksam machen und sie für die damit verbundenen Kosten sensibilisieren. Der neue Hinweis wird künftig zeitgleich mit dem aktuellen Rechnungsabschluss übermittelt, der - wie bisher schon  - unter anderem Angaben zu den angefallenen Sollzinsen enthält. Darüber hinaus enthält der Hinweis auch eine Angabe zum aktuellen Sollzinssatz der Volksbank Kurpfalz für Dispositionskredite.

Für einige Kunden dürfte dieser Hinweis ein guter Anlass sein, um das Beratungsangebot der Volksbank Kurpfalz in Anspruch zu nehmen.

 

Die neuen gesetzlichen Beratungspflichten

Bei Dispositionskrediten unterbreiten wir unseren Kunden ein Beratungsangebot, wenn sie ihren Dispositionskredit 

  • ununterbrochen über einen Zeitraum von sechs Monaten in Anspruch genommen haben.
  • durchschnittlich in Höhe eines Betrages in Anspruch genommen haben, der 75 Prozent des vereinbarten Höchstbetrages übersteigt.

Wir unterbreiten unseren Kunden bei einer geduldeten Überziehung ein Beratungsangebot, wenn

  • die Kunden eine Überziehung ununterbrochen über einen Zeitraum von mehr als drei Monaten in Anspruch genommen haben.
  • der durchschnittliche Überziehungsbetrag die Hälfte des durchschnittlichen monatlichen Geldeingangs innerhalb der letzten drei Monate auf dem Konto übersteigt.

In dem Beratungsgespräch werden - entsprechende Bonität vorausgesetzt - kostengünstigere Finanzierungsalternativen geprüft. Wir klären unsere betroffenen Kunden über die Folgen der weiteren Nutzung der Überziehungsmöglichkeiten auf und geben gegebenenfalls Hinweise zu weiteren, geeigneten Beratungseinrichtungen.

Häufige Fragen zum Online-Girokonto

Bei welchen Banken kann ich mit meiner girocard Geld abheben?

Das Geldautomatennetz der Genossenschaftlichen FinanzGruppe heißt "BankCard ServiceNetz" und umfasst deutschlandweit über 18.300 Automaten. Mehr als 99 Prozent aller Volksbanken und Raiffeisenbanken nehmen am BankCard ServiceNetz teil. Funktionen wie Geld abheben sind bei allen teilnehmenden Volksbanken Raiffeisenbanken kostenlos. Achten Sie auf das BankCard ServiceNetz-Logo.

Kann ich im Ausland Geld abheben?

Wenn Sie im Besitz einer girocard sind, können Sie auch im europäischen Ausland Geld abheben. Die genauen Konditionen erfahren Sie bei Ihrem Kundenberater.

1 Der monatliche Preis für die Kontoführung des VR-PrivatBasis beträgt 2,90 Euro, für das VR-PrivatKlassik 4,90 Euro und für das VR-PrivatPremium 7,90 Euro. Ab einem durchschnittlichen valutarischen Guthaben von mindestens 2.500 Euro pro Abrechnungszeitraum (meist Quartal) nehmen wir eine Preisreduzierung von 2,00 Euro pro Monat vor.

2 Im SEPA-Raum gemäß Zahlungsdiensterichtlinie. Wird nur berechnet, wenn Buchungen im Auftrag des Kunden fehlerfrei durchgeführt werden. Storno- und Berichtigungsbuchungen wegen fehlerhaften Buchungen werden nicht bepreist.

3 Jede weitere Bargeldeinzahlung oder -auszahlung an der Kasse 0,40 Euro und am Automaten 0,25 Euro

Pro Kunde eine girocard (Debitkarte) inklusive, Jede weitere Zusatzkarte 9,90 Euro

5 Kontoauszugsdrucker

* Der Zinssatz orientiert sich an der Veränderung des durchschnittlichen 3-Monats-Euribor. Die Veränderungen werden quartalsweise überprüft und der Sollzinssatz wird analog zum Quartalsbeginn angepasst.

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank Kurpfalz ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.