Erstanmeldung im Online-Banking mit Sm@rtTAN plus

Bitte geben Sie Ihren VR-NetKey, Ihre PIN-Nummer und den Zugriffscode ein und klicken Sie auf den Button „Anmelden“.

Jetzt werden Sie aufgefordert, Ihre vorgegebene PIN in eine persönliche PIN zu ändern.

Geben Sie zunächst bei „Aktuelle PIN“ die PIN-Nummer ein, die Sie per Post erhalten haben. Anschließend vergeben Sie eine neue PIN und bestätigen diese im Feld „Wiederholung neue PIN“. Nach erfolgter Eingabe klicken Sie bitte auf den Button „Eingaben prüfen“.

Die Änderung der PIN muss mit einer TAN-Nummer bestätigt werden.

Passen Sie zunächst die Größe der Flickergrafik an, damit die angezeigten Pfeile mit den Pfeilen Ihres TAN-Generators übereinstimmen. Überprüfen Sie auch die Geschwindigkeit, wie schnell die weißen Balken durchlaufen. Sollte Ihr TAN-Generator nur zwischen „Suche Anfang“ und „Übertragung“ hin und her schalten, reduzieren Sie die Geschwindigkeit. Die Erfahrungen haben gezeigt, dass mit ca. 60%-80% eine Übertragung am besten funktioniert (Die Geschwindigkeit wird Ihnen im Flickerfeld entsprechend in gelber Schrift angezeigt).

Die gewählten Einstellungen können Sie auch durch Aktivierung des Kästchens bei „speichern“ dauerhaft hinterlegen.

 

Folgen Sie nun den angezeigten Anweisungen des Bildschirms. Bei erfolgreicher Übertragung wechselt die Anzeige Ihres TAN-Generators auf „Service Funktionen“. Bitte bestätigen Sie dies mit „OK“ auf dem TAN-Generator. Anschließend zeigt der TAN-Generator die TAN für die PIN-Änderung. Bitte geben Sie diese TAN wieder in das entsprechende Feld ein und klicken Sie dann auf „OK“.

Nach einer erneuten Anmeldung steht Ihnen nun Ihr Online-Banking zur Verfügung.

Wichtig:

Bitte überprüfen Sie zu Ihrer Sicherheit bei jeder Transaktion die Daten, die Ihnen Ihr TAN-Generator anzeigt. Zunächst erscheint bei einer Überweisung auf dem Generator „Überweisung SEPA/EU“ bitte mit „OK“ bestätigen. Anschließend wird die Empfänger-IBAN angezeigt. Da die IBAN nicht auf einmal im Display des TAN-Generators dargestellt werden kann, wird diese IBAN in zwei Teilen angezeigt: Zunächst Länderkennzeichen, Prüfziffer und BLZ mit „OK“ bestätigen danach die Kontonummer mit den entsprechenden führenden Nullen ebenfalls mit „OK“ bestätigen. Anschließend wir Ihnen die entsprechende TAN für Ihren Auftrag angezeigt.

Sollte hier etwas nicht passen, geben Sie die TAN-Nummer NICHT ein und brechen Sie den Vorgang ab.