Mädchen und Jungs üben Selbstverteidigung

Hohe Nachfrage für Kurse mit dem Budoclub Rhein-Neckar und der Wing Tsun-Akademie Heidelberg

Das Interesse war riesengroß und die Kurse ausgebucht. Auch in diesem Jahr hatte die Volksbank
Kurpfalz wieder ein spezielles Kursangebot für Mädchen und Jungen im Alter von 8 bis 12 Jahren auf die Beine gestellt. An zwei aufeinanderfolgenden Wochenenden leitete Karate- und Gewaltschutztrainer Richard Seipp vom Budoclub Rhein-Neckar e.V. (BCRN) Kurse, bei denen die Kinder im Umgang mit Konflikt- und Angriffssituationen trainiert wurden. Zudem fanden bei der WingTsun-Akademie in Heidelberg, die von Sifu Yann Raute geleitet wird, zwei Selbstverteidigungskurse für Kinder statt.

Wesentliche Bestandteile des BCRN Konzeptes sind dabei die Stärkung des Selbstbewusstseins und eine konsequente Selbstbehauptung. „Die Kinder sollen lernen, Gefahren bereits im Vorfeld zu erkennen und, im Fall der Fälle, entschlossen zu handeln“, erläutert Seipp sein Konzept, das vom Deutschen Karateverband und der Polizei Baden-Württemberg entwickelt wurde.
„Täter suchen sich am liebsten wehrlose Opfer aus, daher vermitteln wir den Kindern laut und entschlossen zu handeln. Dazu genügen einfache aber wirkungsvolle Techniken, die wir im Training üben. Es ist immer wieder erstaunlich zu sehen, wie sich die Körpersprache ändert und welche positive Wirkung wir mit unserem Konzept erzielen.“

Kurse in Heidelberger und Ladenburg

Die Nachfrage für die Selbstverteidigungskurse der Volksbank Kurpfalz sei enorm groß, so Nina Traschütz von der Marketingabteilung der Volksbank Kurpfalz. Daher plane man auch im nächsten Jahr weitere Kurse mit dem BCRN in Ladenburg und der WingTsun-Akademie in Heidelberg durchzuführen.

Die SV-Kurse vermitteln den Kindern einen altersgerechten und realistischen Umgang mit Notsituationen. Inhalt und Aufbau der Trainingseinheiten kommen an und sind zugleich
äußerst wirkungsvoll. Glaubt man den Kindern, dann konnten sie vieles mitnehmen und hatten Spaß beim Training. Richard Seipp lobte die große Motivation und Aufnahmebereitschaft der Kinder. Sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädchen sei großes Interesse vorhanden gewesen, Situationen ernsthaft durchzuspielen und die erlernten Techniken zielgerichtet anzuwenden.

Erlebnisaktivitäten für Kinder

Die Volksbank Kurpfalz bietet Kindern regelmäßig spezielle Erlebnisaktivitäten an. Dabei stehen neben Selbstverteidigung auch Verkehrssicherheitstrainings, Ausflüge in den Zoo oder Kinonachmittage auf dem Programm.

Wer mehr über Selbstverteidigung erfahren möchte, kann sich über die Homepages www.budoclub-rn.de und www.kampfkunst-heidelberg.de informieren.