Kinder mit Sicherheitsthemen vertraut gemacht

Mit dem Fahrrad unterwegs sein gehört zu den beliebtesten Aktivitäten vieler Kinder. Neben Spaß bietet das Radeln viel Bewegung und sorgt somit für eine gute körperliche Entwicklung. Beim Radfahren spielt jedoch die Sicherheit eine ganz wichtige Rolle. So gehört ein Fahrradhelm zur Sicherheits-Grundausstattung, ebenso sollte das Rad technisch einwandfrei sein. Ganz wichtig ist aber auch sicheres Verhalten im Straßenverkehr.

Das konnten 85 Kinder beim Verkehrssicherheitstraining der Volksbank Kurpfalz auf dem Verkehrsübungsgelände in Heidelberg-Kirchheim üben. In Kooperation mit der Kreisverkehrswacht und der Jugendverkehrsschule wurden verschiedene Parcours eingerichtet. Die Kinder zwischen 6 und 9 Jahren wurden so spielerisch an die Sicherheit im Straßenverkehr herangeführt. Vor Ort konnten sich die Eltern über Fahrradhelme informieren.

Ergänzt wurde das kindgerechte Sicherheitsprogramm mit einem Erste-Hilfe-Kurs des Deutschen Roten Kreuzes Leimen. Darüber hinaus konnte ein Rettungswagen besichtigt werden. Mit einem Löschwagen war die Freiwillige Feuerwehr Kirchheim präsent und stellte die Feuerwehrtätigkeit vor. Beim Sicherheitsservice der Kreisverkehrswacht konnte jeder sein Fahrrad codieren lassen. Am Kuchenstand des Hockey Clubs Heidelberg gab es zwischendurch die Möglichkeit zur Stärkung.

Die Marketingabteilung der Volksbank Kurpfalz bedankt sich ganz herzlich bei den Kooperationspartnern Jugendverkehrsschule, Kreisverkehrswacht Rhein-Neckar, Freiwillige Feuerwehr Kirchheim, Deutsches Rotes Kreuz Leimen, Hockey Club Heidelberg und allen Helferinnen und Helfern.