Muttertagsgeschenke bemalt

Was schenkt man zum Muttertag? Am Liebsten natürlich ein ganz besonderes Geschenk. Was ist da schöner, als etwas ganz Individuelles zu verschenken, zum Beispiel selbstbemalte Keramik. Die Möglichkeit dazu nahmen fast 60 Kinder wahr, um bei vier Keramikkursen ein schönes Geschenk für den Muttertag zu gestalten. Die Kinder im Alter von sieben bis elf Jahren nahmen an den von der Volksbank Kurpfalz organisierten Kursen bei den Keramikwerkstätten "kunterbunt" in Ladenburg und "my Keramik" in Leimen teil. Dort konnten sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Tassen, Teller, Schüsseln sowie Türschilder aus Keramik bunt bemalen. Dabei gingen sie mit großer Begeisterung zu Werke. Während der kreativen Beschäftigung wurden die Kinder von den Volksbank Kurpfalz Mitarbeiterinnen Nadine Baumert, Nina Traschütz und Petra Meyer bestens umsorgt. Vielen Dank an die Keramikwerkstatt "kunterbunt" und "my Keramik" für die tolle Zusammenarbeit.

Keramik macht Freude

Im Erdgeschoss eines Fachwerkhäuschens in der Ladenburger Altstadt befindet ich sich der Laden "kunterbunt". Hier steht die Bemalung von Keramikrohlingen mit Glasurfarben im Mittelpunkt. Dazu bedarf es keiner künstlerischen Begabung. Die Möglichkeiten sind so vielfältig, dass auch ungeübte große und kleine Maler Freude beim Malen und am fertigen Kunstwerk haben. Bei "my Keramik" kann man getreu dem Motto "Kreativität und Entspannung" der Hektik im Alltag entfliehen. Ob eigene Ideen umsetzen oder sich von Vorlagen inspirieren lassen, dem kreativen Schaffen sind keine Grenzen gesetzt. Für Inhaber der goldenen girocard gibt es bei "my Keramik" einen Rabatt von 10 Prozent und Geburtstagskinder erhalten ein kleines Geschenk.