Ruderer holen Gold

Die Goldmedaille holte das Ruderteam der Volksbank Kurpfalz bei der Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" in Heidelberg. Nach erfolgreichem Vorlauf und Halbfinale fuhr der Volksbank Kurpfalz-Vierer mit Dieter Krämer, Blendion Gavazi, Dominik Genthner und Steffen Knopf in einem spannenden Finale als erster ins Ziel. Für den sportlichen Einsatz für einen guten Zweck, hat sich das Ruderteam mit mehreren Trainingseinheiten  motiviert vorbereitet. Ein sportliches Dankeschön dem Heidelberger Ruderklub 1872 e.V. für die Bereitstellung des Ruderbootes.

2000-Euro-Spende übergeben

Mit der Teilnahme an der Benefizregatta „Rudern gegen Krebs“ unterstützte die Volksbank Kurpfalz aktiv die Arbeit der Stiftung Leben mit Krebs und des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Außerdem übergab Regionaldirektor Dieter Krämer eine Spende in Höhe von 2.000 Euro an die Stiftung Leben mit Krebs.
Auf eine Initiative der Stiftung Leben mit Krebs wurde 2005 die Idee "Rudern gegen Krebs" entwickelt. Inzwischen ist daraus die größte Breitensportveranstaltung dieser Art in Deutschland geworden. Jährlich finden an 23 Veranstaltungsorten 81 Regatten mit über 20.000 Teilnehmern statt. Mit den Erlösen der Aktion werden u. a. Sporttherapeuten finanziert, die gezielt Sportprogramme für Krebspatienten anbieten und Kurse durchführen. Primäre Zielsetzung aller von der Stiftung angebotenen Projekte ist es, die Lebensqualität von Krebspatienten entscheidend zu verbessern.