Volksbank Kurpfalz erweitert Führungsebene

Mit Ralf Heß und Jens Rückert wurden in der Volksbank Kurpfalz zwei Generalbevollmächtigte ernannt. Die beiden Führungskräfte gehören damit zur erweiterten Geschäftsleitung des genossenschaftlichen Finanzinstituts.


„Herr Heß und Herr Rückert sind zwei hochqualifizierte Führungspersönlichkeiten, die wir nun noch enger in die Geschäftsführung einbinden werden. Beide setzen sich seit Jahren mit viel Sachverstand und großem Engagement für unsere Bank ein", so Vorstandssprecher Bernhard Carl.

Viele Jahre im Dienst der Volksbank Kurpfalz

Ralf Heß ist seit 1986 in der Bank tätig und verantwortet als Bereichsleiter Produktionsbank die Abwicklung der Abläufe des gesamten Kundengeschäfts, insbesondere Kredit- und Einlagenverwaltung, den Bereich Sanierung sowie das KundenServiceCenter. Der seit vielen Jahren verheiratete Prokurist verfügt über langjährige Erfahrung im Kreditmanagement und absolvierte ein Studium zum Bankbetriebswirt Management.


Für die Beratungen und Betreuungen rund ums Firmenkundengeschäft und das Baufinanzierungsgeschäft ist Prokurist Jens Rückert verantwortlich, der seit 2000 in der Volksbank Kurpfalz beschäftigt ist. Der Bereichsleiter absolvierte an der Berufsakademie ein Studium zum Diplom-Betriebswirt. Als Geschäftsführer ist der langjährig verheiratete Vater zweier Kinder zusätzlich für die beiden Tochterunternehmen Immobilien Winter Heidelberg GmbH und Kurpfalz Immobilien GmbH tätig.

Bild (v. l.): Bernhard Carl (Vorstandssprecher), Jens Rückert (Generalbevollmächtigter), Ralf Heß (Generalbevollmächtigter), Michael Hoffmann (Vorstand)